Vollmond im Dezember 2017 – …lebt sich’s frei und ungeniert!

Wow! Dieser Vollmond hat es in sich! Es könnte zu einem kompletten Software-Austausch kommen, entgegen aller Regeln und Etikette, hin zu Ekstase und totaler Befreiung, was auch immer jeder einzelne darunter verstehen mag… Weiterlesen

Advertisements

Neumond im November 2017 – Kalypsos Insel

Selten waren die Hinweise auf eine spezielle Geschichte bei einem Mondereignis so eindeutig! Neumond fand am Samstag, den 18. November 2017 um 12:42h im Skorpion statt. Das allein lässt schon auf einen leidenschaftlichen (Skorpion) Widerstreit von Vernunft (Sonne) und Gefühl (Mond) schließen. Venus im Sextil zu Pluto, dem Herrscher des Skorpion-Vollmondes, vertieft die Leidenschaft.  Das genaue Trigon zum Chiron in den Fischen verleiht der Angelegenheit süß-schmerzvolle Sehnsucht, vielleicht einen Abschied. Weiterlesen

Venus ist Rückläufig – Rückbindung an die Quelle

Venus ist seit einiger Zeit rückläufig. Bis Mitte April bleibt das auch noch so.

Sie durchstreift die Grade von 13° Widder bis 26°55 Fische noch einmal im Rückwärtsgang. Natürlich nur von der Erde aus betrachtet, eine optische Täuschung, denn von der Sonne aus betrachtet geht alles seinen normalen Gang. Von uns aus betrachtet trifft Venus im Rückwärtsgang auf die Sonne (am 25.3.) und wird dabei vom Abendstern zum Morgenstern.  Für einige Zeit ist sie gar nicht am Himmel zu sehen. Sie ist, in Bildern gesprochen, entweder von der Sonne verbrannt oder in die Unterwelt gefahren, aus der sie dann geläutert wieder hervortritt.

Venus dreht diese Schleifen mit schöner Regelmässigkeit. Ihre Bahn, in Kombination mit der der Erde ergibt zuerst ein Herz und dann eine achtstrahlige Blüte. Weiterlesen

Neumond im März 2017 – Innovationspotenzial

Der kommende Neumond am 28. März 2017 ist der erste im beginnenden astrologischen neuen Jahr. Am 20. März wechselt die Sonne von den Fischen in den Widder und markiert damit den Frühlingsbeginn.  Man hat schon viel darüber gehört, 2017 ist nach dem 100-jährigen Kalender ein Sonnenjahr. Wettertechnisch soll es mäßig warm und trocken werden.

Astrologisch sollte es ein Aufbruch zu neuen Ebenen der Erkenntnis, zu neuem Selbstbewusstsein oder auch zu neuen Ufern sein. Der Neumond wird uns eine Idee geben, wo die Reise hin gehen könnte. Weiterlesen

Vollmond im Oktober 2016 – Das Herz schlägt links

Vollmond am 16. Oktober 2016 um 6:23 MES auf 23°14 im Widder – in genauer Konjunktion mit Uranus und Eris, dem Asteroid, benannt nach der Göttin der Zwietracht. Mars in Konjunktion mit Pluto im Quadrat dazu. Mars noch immer out of bound. Dafür die Sonne vor dem Fixstern Spica, der Gutes verheißt, bzw. demjenigen viel Glück zuteil werden lässt der sich „richtig“ verhält. Spica ist die Ähre des Sternzeichens  Jungfrau, dass sich wegen der Präzession der Erdachse inzwischen im ekliptischen Abschnitt der Waage befindet. Spica ist ein Symbol für die Ernte der vorherigen Anstrengungen.  Waren diese unter falschen Voraussetzungen nd Beweggründen gestartet worden, wird sich jetzt zeigen, ob der Ausgang glücklich ist oder nicht. Weiterlesen

Neumond im Oktober 2016 – Selbstgerecht

Neumond am 1. Oktober 2016 um 2h11 MEZ, auf 8°15 in der Waage. Ein von der Venus beherrschter Neumond also. Und von Jupiter, der keine 4° entfernt steht. Auf den ersten Blick also alles ganz „easy“ und harmonisch. Venus selbst läuft aber gerade durch den Skorpion und ist damit vom Steinbock-Pluto beherrscht. Um die Herrscherkette zu vervollständigen, kommt man über den Schütze-Saturn, der den Pluto beherrscht, wieder zu Jupiter in der Waage. Hier ist also eine gegenseitige Einflussname schon einmal durch die Herrscherkette gegeben. Uranus gehört über Steinbock-Mars auch noch in das Ensemble. Weiterlesen