Monatsvorschau Februar 2016 – Die Kirche im Dorf lassen

Der Februar 2016 steht noch immer im Zeichen des weichenden Uranus-Pluto-Quadrats. Im Januar wurde es durch Lilith in der Waage ausgelöst. Jedenfalls durch den Mittelwert, denn Lilith ist nur ein theoretischer Punkt, das Apogäum, der erdfernste Punkt der elliptischen Mondumlaufbahn. Diese ist nicht immer gleich, sondern wird durch Sonne und Erde beeinflusst. Genaugenommen oszilliert Lilith also schon seit Oktober durch die Waage vor und zurück, und tut dies auch noch bis Ende März. Die mittlere Lilith allerding verlässt jetzt das T-Quadrat. Weiterlesen

Neumond im Januar 2016 – Vorsicht, Sündenböcke!

Der erste Neumond des Jahres findet im Steinbock statt, in Konjunktion mit Pluto. Damit steht er im Fokus des T-Quadrats von Uranus, Pluto und Lilith, das den Monat Januar bestimmt. Das langjährige Quadrat von Uranus und Pluto, dass im Frühjahr 2015 zum letzten Mal exakt wurde, nähert sich noch einmal bis auf 1° Grad Genauigkeit an, bevor es sich dann endlich löst. Die Spannungen, die wir in den letzten 3 bis 5 Jahren bemerkt haben, erreicht noch einmal einen letzten Höhepunkt und wird durch den Neumond zum bestimmenden Thema der kommenden vier Wochen. Weiterlesen

Monatsvorschau Januar 2016 – Zauberlehrling

Der Januar 2016 steht ganz im Zeichen des Uranus-Pluto-Quadrates, dass sich noch einmal auf bis zu 1° annähert. Es wird zusätzlich ausgelöst durch Lilith, die aus der Waage heraus ein T-Quadrat bildet und erst Pluto (11.1.) und dann Uranus (25.1.) aktiviert. Ausserdem tritt Merkur in diesem Monat seine dreiwöchige Rückläufigkeit (5.1. bis 25.1.) im Steinbock an. Dabei läuft er dort noch zwei von dreimal über Pluto und ins Quadrat zu Uranus und Lilith. Weiterlesen

Neumond im Dezember 2015 – Der Weg zum Glück

Am 11. Dezember 2015 um 11:29 MEZ bildet sich ein Neumond auf 19°02 Schütze. An dieser Stelle steht der Neumond im Quadrat zur Jupiter-Chiron-Opposition, die zwar nicht exakt ist, die sich aber im Laufe der nächsten Monate noch zweimal bildet. Der Neumond steht außerdem in günstigem Winkel zur Mars-Uranus-Opposition, die allerdings selbst ein T-Quadrat zu Pluto bildet. Der Neumond ist somit der Verbindungspunkt der beiden Spannungsfiguren. Weiterlesen

Monatsvorschau Dezember 2015 – hitziger Advent, ruhige Feiertage…

Die erste Hälfte Dezember 2015 ist durch einige Aspekte charakterisiert, die sich alle, mehr oder weniger exakt, im Horoskop des Neumonds am 11. Dezember wiederfinden und für einen hitzigen Advent sorgen. Zu Weihnachten und zwischen den Jahren beruhigen sich die Gemüter aber wieder. Vorübergehend zumindest. Aber beginnen wir von Anfang an: Weiterlesen

Monatsvorschau Oktober 2015 – Selbstwert und Verletzlichkeit

Der Oktober beginnt mit einer anspruchsvollen Aspektkombination: Die Waage-Sonne geht ins Quadrat zu Pluto im Steinbock (6.10.), der noch rückläufige Merkur geht in das zweite von drei Sextilen zu Saturn im Schützen und Jungfrau-Mars geht in Opposition zu Neptun (7.10.). Noch einen Tag später wechselt Venus in die Jungfrau (8.10.) während Merkur stationär und wieder einen Tag später direktläufig wird. Weiterlesen

Erster Vollmond im Juli 2015 – From Dusk Till Dawn

Feuervogel Bennu, Ba-Seele, Albatros – Der Vollmond am 2. Juli auf 9°55 Steinbock hält einige interessante Aufgaben bereit! Aber der Reihe nach:

Zunächst fällt auf, dass der Steinbock-Mond in Konjunktion zu Pluto steht und die Sonne, dem gegenüber im Krebs, im Verbund mit Mars unterwegs ist. Das allein ist schon ein Hinweis darauf, dass es ans „Eingemachte“ gehen kann. Weiterlesen

Pluto wird rückläufig – Des Pudels Kern…

Pluto wird morgen am 17. April 2015 rückläufig. Er durchläuft, von der Erde aus gesehen, die Grade 12 bis 15 im Steinbock noch einmal rückwärts, um dann ab dem 25. September 2015 wieder umzudrehen und sie ein zweites Mal im Vorwärtsgang zu durchlaufen. Im September wird Pluto also dort umdrehen, wo er im Dezember 2014 schon einmal war. Erst im Januar 2016 tritt Pluto dann erstmals aus dem Schatten seiner Rückläufigkeit heraus und probiert neues Terrain. Weiterlesen